RSS

3D-Druck News

Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle (SLV Halle GmbH) hat in eine arc405-Maschine der Firma GEFERTEC investiert. Mehr anzeigen

GE Additive hat die Eröffnung eines neuen Arcam Electron Beam Melting (EBM) Center of Excellence in der Nähe von Göteborg, Schweden, angekündigt. Mehr anzeigen

GE Additive und die Regierung von New South Wales haben eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit am Space Industry Hub unterzeichnet. Mehr anzeigen

Die Premium AEROTEC-Tochter wird anfangen, sich auf die Serienproduktion von additiv gefertigten zertifizierten Teilen für die Luft- und Raumfahrt zu konzentrieren. Mehr anzeigen

Dem Silicon-3D-Druckdienstleister wurden im Rahmen einer von AM Ventures angeführten Anschubfinanzierung eine Investition in Höhe von knapp €1,4 Millionen zugesprochen. Mehr anzeigen

20190725_Foerderbescheide_Sippel1174.jpg

FAU/Harald Sippel

Die FIT Additive Manufacturing Group kündigte kürzlich das gemeinsame Forschungsprojekt „FAB-Weld“ an, in dessen Rahmen Schweißprozesse für SLS-Teile erforscht werden. Mehr anzeigen

Der Drucker R1 ist ein industrielles FLM-Fertigungssystem für medizinische Produkte aus Hochleistungskunststoffen wie PEEK. Mehr anzeigen

Der dänische 3D-Baudrucker-Hersteller hat eine Version seines BOD2-Druckers an eine saudi-arabische Firma geliefert, die bis zu 12 x 27 x 9 Meter drucken kann. Mehr anzeigen

Der 3D-Druck-Softwaredienstleister hat im Rahmen einer strategischen Investition einen 75%igen Anteil am brasilianischen Medizinimplantats und –instrumentationshersteller erworben. Mehr anzeigen

Mit dem GENESIS Eco Screen setzt sich das Unternehmen für die Kreislaufwirtschaft ein. Mehr anzeigen

Die Universität hat einen neuen Kurs zu Rechtsfragen in der additiven Fertigung im Rahmen seines Studiengangs „Additive Manufacturing and Design“ (AMD) angekündigt. Mehr anzeigen

Die additive Fertigungsabteilung des globalen Chemieunternehmens hat offiziell ihr neues Metall-Polymer-3D-Druck-Filament auf den Markt gebracht. Mehr anzeigen

Das in Österreich ansässige Unternehmen hat Investitionen in Höhe von sieben Millionen Euro angekündigt – unter anderem in Ausrüstung für 3D-Druck, Spritzguss und Rapid Tooling. Mehr anzeigen

Das französische Start-up will bis 2025 ein Netzwerk aus mehr als 50 3D-Baudruckern schaffen. Mehr anzeigen

Das Fördergeld wird von 3YOURMIND dazu genutzt werden, um seinen Softwareprodukten für additive Worklows sogenannte Artificial Neural Networks (ANN) hinzuzufügen. Mehr anzeigen

Das Universitätskrankenhaus Bordeaux nutzt ein Stratasys J750 3D-Drucksystem, um anatomische Modelle für komplexe Nierentumoroperationen herzustellen. Mehr anzeigen

Das in Singapur ansässige Unternehmen hat mit GE Additive eine Absichtserklärung für die Entwicklung von 3D-gedruckten magnetischen Komponenten unterzeichnet. Mehr anzeigen

Die weltraumbasierte Herstellungsfirma wurde von NASA dazu beauftragt, die Fähigkeiten ihrer Archinaut-Plattform für die autonome Fertigung und Montage von Komponenten in der erdnahen Umlaufbahn zu demonstrieren. Mehr anzeigen

Das Metall-3D-Druckunternehmen hat einen 30%igen Anteil der Firma erworben, einschließlich des Rechts, diesen Anteil weiter zu erhöhen. Mehr anzeigen

Der Innovationspreis des TÜV SÜD prämierte dieses Jahr zum dritten Mal erfolgreiche Kooperationen zwischen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) und Forschungseinrichtungen. Mehr anzeigen